zum Inhalt springen

Vorbereitung der japanischen Silbenschriften

Schon zu Beginn des Studiums sollten Sie die beiden Silbenschriften Hiragana und Katakana lesen und schreiben können!

Es ist sehr wichtig, dass Sie die beiden Silbenschriften vor Beginn des Studiums erlernen. Wenn Sie erst während des Semesters mit dem Lernen der Silbenschriften beginnen, verpassen Sie wichtige Informationen, die für einen erfolgreichen Abschluss des Sprachkurses unabdingbar sind.

Versuchen Sie auch, gelernte Silbenschriftzeichen nicht nur einzeln, sondern auch in Kombinationen zu lesen, indem Sie sich schon erste Wörter ansehen und versuchen, diese auszusprechen. Hier finden Sie dafür Material. Bitte achten Sie aber nicht auf die dort verwendete Umschrift in lateinischen Buchstaben, in Köln verwenden wir das Hepburn-System. Vorlagen für Schreibübungen finden sich auf den Seiten von Wolfgang Hadamitzky zum Download.

Für die Vorbereitung stehen Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung (siehe unten). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der Japanologie. Wir wünschen viel Spaß bei der Vorbereitung!