zum Inhalt springen

Internationales

Internationalität von Studium, Lehre und Forschung gehört von jeher zum Selbstverständnis der Universität zu Köln und der Japanologie.

An derzeit 16 Partneruniversitäten in Japan besteht für die meisten Studierenden der Japanologie die Möglichkeit während ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren. 

Im Studiengang "Japanische Kultur in Geschichte und Gegenwart" kann der Aufenthalt im Ergänzungsmodul angerechnet werden. Studierenden des Studiengangs "Unterrichtsfach Japanisch (Lehramt)" können ihren obligatorischen Auslandsaufenthalt über das Austauschprogramm absolvieren und ggf. auch Praktika an japanischen Schulen machen.

Gleichzeitig heißt die Japanologie auch internationale Studierende bei sich willkommen. Regelmäßig finden Veranstaltungen der Fachschaft Japanologie für die japanischen Austauschstudierenden statt. ERASMUS-Studierende finden sich ebenfalls häufig in den Kursen der Japanologie ein und sind uns herzlich willkommen.

Wenn Sie für einen Aufenthalt nach Japan gehen oder in der Kölner Japanologie studieren möchten, beraten wir Sie gerne!